Logo Staatswappen
12.12.2017 Kategorie: Lehr- und Lernmittel

Winterschulung 2017/2018

Die bayerische Zeitschrift für den Brand- und Katastrophenschutz „Brandwacht“ beinhaltet in ihrer Ausgabe 06/2017 den Beihefter Winterschulung 2017/2018, der in diesem Jahr durch ein Lernplakat erweitert wurde.

Das Thema der Winterschulung 2017/2018 lautet „Alternative Fahrzeugantriebe – Merkmale und Einsatzhinweise“ und wurde wie in den Jahren zuvor nach Abstimmung mit dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr sowie dem Landesfeuerwehrverband Bayern e.V. festgelegt.

Anders als in den Jahren zuvor werden im Beihefter zur Brandwacht keine Inhalte vermittelt, sondern umfangreiche Hinweise zur Gestaltung von Ausbildungseinheiten gegeben. Diese setzen sich aus ausgearbeiteten Präsentationen, Arbeitsaufträgen und Praxisübungsvorschlägen zusammen. Die Präsentationen beleuchten das Hauptthema auf dreierlei Art und Weise, beziehen sich auf unterschiedliche Zielgruppen und werden in verschiedenen Dateiformaten zur Verfügung gestellt. Die Arbeitsaufträge können in Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit gelöst werden. Für die Gruppenarbeit werden zwei methodische Vorgehensweisen zum Teil ausführlich erläutert. Die Praxisübungsvorschläge beschreiben die Gestaltung von Übungen in der eigenen Wehr, beinhalten aber auch einen Vorschlag für die überörtliche Ausbildung von Führungskräften. Der Aufbau einer möglichen Ausbildungseinheit wird anhand eines Musters dargestellt, welches aus verschiedenen Bausteinen zusammengesetzt ist.

Das theoretische Wissen bezieht sich auf das Merkblatt der Staatlichen Feuerwehrschulen „Alternativ angetriebene Fahrzeuge“.

Die Ausbildungsunterlagen zur Winterschulung 2017/2018 sind ab sofort online und können unter folgendem Link heruntergeladen werden:

http://www.sfs-w.de/lehr-und-lernmittel/winterschulung.html