Logo Staatswappen

Lehr- und Lernmittel

2015/2016

Brandbekämpfung mit Schaum

WS 2015-16 Brandwacht-Beilage



WS 2015-2016 Folien Teil 1



WS 2015-2016 Folien Teil 2



2014/2015

Verkehrsabsicherung von Einsatzstellen
Rettungsgasse

WS 2014-15 Brandwacht-Beilagen



WS 2014-15 Folien



WS 2014-2015 Präsentation



2013/2014

BOS-Digitalfunk in Bayern

WS 2013-14 Brandwacht-Beilage



WS 2013-2014 Folien (PDF-Datei)



WS 2013-2014 Folienpräsentation (SWF-Datei)



2012/2013

Teil 1 „Kennzeichnung von gefährlichen Stoffen und Gütern (ABC-Gefahrstoffe)”
Teil 2 „Erste Hilfe-Maßnahmen”

WS 2012-13 Brandwacht-Beilage



WS 2012-13 Folienpräsentation (SWF-Datei)



WS 2012-13 Folienpräsentation (PDF-Datei)



2011/2012

Teil 1 "Verhalten auf der Fahrt zum Einsatz
Teil 2 "Die Rettungskarte"

WS 2011-12 Brandwacht-Beilage



WS 2011-12 Folienpräsentation



2010/2011

Wasserförderung über lange Schlauchstrecken

WS 2010-11 Brandwacht-Beilage



WS 2010-11 Folienpräsentation



2009/2010

Erstmaßnahmen bei einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person...

...und ihre Berücksichtigung in der neuen Richtlinie zur Leistungsprüfung "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz"

Korrekturhinweis:
In der Brandwacht-Beilage ist auf Seite 5 ein Fehler im Satz:
"Bei Fahrzeugen ohne Wassertank werden Schnellangriff und Kübelspritze bereitgestellt."

Es muss richtig heißen:
"Bei Fahrzeugen ohne Wassertank werden Pulverlöscher und Kübelspritze bereitgestellt."

WS 2009-10 Brandwacht-Beilage



WS 2009-10 Folienpräsentation



2008/2009

Einsatzgrundsätze bei Gasauströmung

WS 2008-09 Brandwacht-Beilage



WS 2008-09 Folienpräsentation



2007/2008

Nachtlandung eines Rettungshubschraubers

Ergänzung:
Vor dem Bild des Einweisers unter Punkt 8 noch folgende Bemerkung zu ergänzen:
"Sollte sich beim Landeanflug die Situation ergeben, dass die Sicht des Piloten z. B. durch Aufwirbeln von Schnee (evtl. auch kurzes Gras) beeinträchtigt werden könnte, ist es dringend notwendig, dass der Einweiser seinen Standort nicht verändert und somit dem Piloten als Fix- /Orientierungspunkt dient. Es wird noch einmal betont, dass trotzdem noch ausreichend Platz für die Landung des Hubschraubers bleiben muss."

WS 2007-08 Brandwacht-Beilage



WS 2007-08 Folienpräsentation



2006/2007

Einheiten im Löscheinsatz (neue FwDV 3)

WS 2006-07 Brandwacht-Beilage



WS 2006-07 Folienpräsentation



2005/2006

Rettungsmaßnahmen bei Eisunfällen

WS 2005-06 Brandwacht-Beilage



WS 2005-06 Folienpräsentation



2004/2005

Brandbekämpfung im Bereich elektrischer Anlagen

WS 2004-05 Brandwacht-Beilage



WS 2005-05 Folienpräsentation



2003/2004

Anwendung der Feuerwehrleine und des Feuerwehr-Haltegurts in absturzgefährdeten Bereichen

WS 2003-04 Brandwacht-Beilage



WS 2003-04 Folienpräsentation



2002/2003

Erste Hilfe als Aufgabe der Feuerwehr

WS 2002-03 Brandwacht-Beilage



2001/2002

Kaminbrände

WS 2001-02 Brandwacht-Beilage