Logo Staatswappen
28.12.2012 Kategorie: Allgemein

Fortbildung für die Mitarbeiter Integrierter Leitstellen

Vom 8. Oktober bis zum 14. Dezember 2012 fand an der Staatlichen Feuerwehrschule Würzburg zum elften Mal eine Fachliche Fortbildung für das Personal Integrierter Leitstellen (ILS) in Bayern statt.

Den dreizehn Teilnehmer aus den ILS-Bereichen Ansbach, Coburg, Donau-Iller, Mittelfranken-Süd, Schweinfurt, Traunstein sowie aus der Feuerwehreinsatzzentrale des Landkreises München wurden im Rahmen des zehnwöchigen Feuerwehr-Modul II-Lehrgangs die taktischen Grundlagen für die Feuerwehr-Führungsarbeit verknüpft mit umfangreichem Fachwissen aus den Grundtätigkeiten und Spezialaufgaben der Feuerwehr vermittelt. Neben theoretischen Unterrichten kamen Praxis-Übungen und so genannte Planspiele als Lehrmethoden zum Einsatz. Zahlreiche Gastvorträge seitens der Regierung von Unterfranken, der Polizei oder des THW, aber auch Exkursionen zur Feuerwehr des Flughafens in Frankfurt am Main und zum Rettungszug der Bahn AG in Würzburg ermöglichten praktische Eindrücke sowie einen Blick über den eigenen „Tellerrand“.

Alle dreizehn Teilnehmer konnten die Fachliche Fortbildung ILS (Feuerwehr-Modul II) an der Staatlichen Feuerwehrschule Würzburg am vergangenen Freitag mit teils sehr gutem Erfolg abschließen.