Logo Staatswappen
30.11.2015 Kategorie: Erweiterung Feuerwehrschule

Gebäudehülle ist dicht

In den letzten Wochen wurde die Gebäudehülle der Übungshalle vollständig geschlossen.

Neben der Verglasung der West- und Ostfassade wurden auch alle Fensterelemente der Übungsgebäude sowie die beiden Zufahrtstore montiert. Auch das Dach wurde parallel zu diesen Arbeiten errichtet und abgedichtet.

Der Abschluss diese Arbeiten war Voraussetzung für die anschließende Verlegung der Heizleitungen für die Industrieflächenheizung auf dem Hallenboden. Diese ist ebenfalls abgeschlossen und in ersten Abschnitten wurde bereits die endgültige Bodenplatte betoniert. In den Übungsgebäuden laufen weiterhin die Installationsarbeiten diverser Gewerke. So ist bereits ein großer Teil der Elektroinstallation, der Lüftungstechnik und der Sanitärinstallation zu erkennen. Auch erste Treppengeländer wurden durch den Schlosser montiert.

Deutlich sichtbare Fortschritte gab es auch rund um die Übungshalle. Hier wurden bereits große Teile der neuen Außenanlagen erstellt. Das zukünftige Gesicht des Geländes ist bereits deutlich zu erkennen. In der vergangenen Woche wurden auch bereits erste Teilabschnitte Asphaltiert, was ein weiterer wichtiger Schritt war, um jetzt auch die neue Fahrzeughalle in Betrieb nehmen zu können.