Logo Staatswappen
10.10.2018

Lehrgangsfrei heißt nicht Menschenlos

Auch an Feiertagen und Wochenenden ist unsere Schule gut besucht.

Am 3. Oktober 2018 öffneten wir unsere Türen für neugierige Fans der Sendung mit der Maus. 39 Kinder nahmen an unserem 3-stündigen Programm für den Maus-Türöffner-Tag teil. Neben Drehleiter- und Feuerwehrautofahrten, durfte ein Garagenbrand gelöscht und die Feuerwehr-Übungshalle besichtigt werden. Zum Abschluss konnten sich die jungen Feuerwehranwärter und -anwärterinnen im hauseigenen Bistro stärken.

Im Rahmen der Zellerauer Kulturtage 2018 zählte die Führung durch unsere Feuerwehrschule, am vergangenen Samstag, zu einem der zahlreichen Highlights. Durch die Aufteilung der Besucher in Kinder- und Erwachsenengruppen konnte individuell auf die Interessen der rund 250 Gäste eingegangen werden. Während die Kindergruppe eine Brandbekämpfung inklusive Fahrt mit dem Feuerwehrfahrzeug durchführte, setzten sich die Erwachsenen mit dem Auftrag, den Ausbildungsmöglichkeiten, der Geschichte und der Zukunft der Feuerwehrschule auseinander.

Besichtigt wurden neben der Übungshalle und dem Brandübungshaus auch zum ersten Mal das Erweiterungsgelände der Schule, auf welchem bereits ein Lagerhaus, eine Kfz-Werkstatt sowie ein Schnellimbiss stehen. Stadtrat Willi Dürrnagel organisiert und begleitet, mittlerweile regelmäßig, die Schulführungen während der jährlichen Zellerauer Kulturtage. „Als Würzburger sind wir stolz auf diese Schule in unserer Stadt und auf die Leistungen der berufsmäßigen und ehrenamtlichen Mitglieder der Feuerwehren“, so Dürrnagel wörtlich.