Logo Staatswappen
11.10.2019

Maus-Tag in der Feuerwehrschule

Am „Maus-Türöffner-Tag“ an der Feuerwehrschule Würzburg öffneten wir am 3. Oktober 2019 für 48 Kinder unsere Türen.

Um 10:00 Uhr begrüßte der Stellvertretende Schulleiter Herr BD Michael Bräuer die anwesenden Kinder und deren Eltern. Nach einem kurzen Video über die Feuerwehrschule und deren Aufgaben konnten die Kinder an mehreren Stationen aktiv Feuerwehr erleben. Die interessierten kleinen Besucher sollten überall mitmachen können.

An der ersten Station durften die Kinder die Schutzkleidung eines Feuerwehrmannes anprobieren sowie die zugehörigen Geräte und Ausrüstung anwenden. Ein Highlight war der Blick durch die Wärmebildkamera, das Ausprobieren eines Funkgerätes oder die Funktion eines Atemschutzgerätes („oh, da kommt ja Luft raus“). Jetzt, wo die Kinder die Schutzausrüstung für eine Brandbekämpfung kannten, ging es auch zur nächsten Türe. „Türen auf“ hieß es an unserem Brandübungshauses. In dieser Brandsimulationsanlage stand in einer Garage ein Fahrzeug in Flammen. Hier nahmen die kleinen Brandbekämpfer ein Strahlrohr vor, und löschten hochmotiviert und zielgenau diesen PKW-Brand.

Nach einer Fahrt mit Tatü-Tata im Feuerwehrauto, ging es für die kleinen Besucher hoch hinaus. Die Kinder durften im Korb der Drehleiter mitfahren. Für einige der begeisterten Kinder war die Leiterhöhe von 30 Metern immer noch zu wenig.

In der modernsten und größten Feuerwehrübungshalle Deutschlands konnten die Kinder unsere Übungsräume erkunden. Im Supermarkt „Florian“ muss jeder einmal gewesen sein, auch wenn man dort nichts Einkaufen kann. Da die Feuerwehr nicht nur Brände bekämpft, sondern auch bei technischer Hilfeleistung z.B. nach Verkehrsunfällen tätig wird, konnten unsere „Maustag“-Besucher eine Unfallstelle mit Feuerwehrschildern, Blitzleuchten und Verkehrsleitkegeln absichern. Nach der Absicherung unserer „Einsatzstelle“, konnten die Kinder einen PKW mit Hebekissen anheben.

All diese Aktionen wurden von erfahrenen Kollegen begleitet. Bei diesem kindgerechten Programm wurde es niemanden langweilig. Auch die Eltern der Kinder waren begeistert von unserer Feuerwehrschule. Nach einem kleinen Imbiss im schuleigenen Bistro endete unser „Türöffner-Tag“ 2019.