Logo Staatswappen
24.05.2016 Kategorie: Lehrgänge

Tagesseminar für Führungskräfte "Technische Hilfeleistung"

Feuerwehrschule Würzburg informiert Führungskräfte über aktuelle Entwicklungen

Am 20.05.2016 informierte die Staatliche Feuerwehrschule Würzburg in einem für Führungskräfte konzipierten Tagesseminar über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Technischen Hilfeleistung.  

Die Schulung der 46 Teilnehmer  fand an vier  Stationen mit ausgewählten Themenbereichen statt, an denen in Kleingruppen informiert, gearbeitet und diskutiert werden konnte.

An der ersten Station am Hafenbecken ging es um Pumpen für den Hochwassereinsatz, den Umgang mit dem Rettungsboot RTB 1 und das sichere Arbeiten an Gewässern.

In der nächsten Station wurden Bauunfälle und die Abstützung von Gebäudewänden behandelt. Möglichkeiten zum Öffnen von Türen und Fenstern waren hier ebenfalls integriert.

Zur Information über das rechtliche Umfeld dieser Einsätze wurde die Station neben Ausbildern der Schule durch Polizeihauptkommissar T. Miebach und Polizeikommissar C. Gerlach von der Polizeiinspektion Karlstadt betreut.  

Auf den Freiflächen der Schule waren unterschiedliche Unfallszenarien von Personen- und Lastkraftwagen aufgebaut , an denen Möglichkeiten und Grenzen der technischen Rettungsgeräte gezeigt wurden. Hierfür wurden neueste Fahrzeugmodelle und auch Fahrzeuge mit unterschiedlichen alternativen Antrieben sowie Fahrzeuge der ADAC-Unfallforschung zur Verfügung gestellt.  

Das Seminar wird zum nächsten Mal am 9. September wieder aufgelegt.