Logo Staatswappen
18.05.2016 Kategorie: Erweiterung Feuerwehrschule , Allgemein

Übungshalle - Einbau der Gebäudetechnik schreitet voran

Auch wenn sich das äußere Erscheinungsbild der Übungshalle in den letzten Wochen nur wenig verändert hat, laufen die Arbeiten zum Einbau der diversen technischen Anlagen im Gebäudeinnern auf Hochtouren.

Die Lüftungsanlagen zur Entrauchung der Übungsräume sind nahezu fertiggestellt. Bei Elektro- und Sanitärinstallationen läuft in Teilbereichen bereits die Endmontage. Diverse Löschanlagen, Wandhydranten und Steigleitungen inklusive der zugehörigen Pumpentechnik sind fertig montiert und warten auf die Inbetriebnahme.

 

Außerdem wurde bereits mit der Montage erster Elemente der aufwändigen Simulationstechnik zur Darstellung von Übungsszenarien mittels optischer und akustischer Effekte begonnen. Die weitere Montage dieser Elemente sowie deren Inbetriebnahme und Zusammenschaltung mit den diversen Haustechnischen Anlagen anderer Bereiche werden in den nächsten Wochen vorangetrieben.

 

Im Außenbereich sind die Arbeiten am Wärmedämmsystem abgeschlossen und es laufen die letzten Maler- und Verputzerarbeiten. Parallel dazu werden Restarbeiten am Dach erledigt, so dass in den nächsten Wochen auch das Gerüst rund um die Halle abgebaut wird. Anschließend sind hier noch die übrigen Flächen der Außenanlagen herzustellen und die Boden- und Fassadenbrandstelle zu montieren.