Brandübungshaus

 

 

Das in Bayern erste und an den
Staatlichen Feuerwehrschulen Bayerns
bisher einzige Brandübungshaus mit
propangasbetriebener, vollauto-
matischer Brandsimulationsanlage
bietet die Möglichkeit, Hitze
(bis ca. 650O C), Flammen-, Rauch- und
Wasserdampfentwicklung bei Bränden
realistisch darzustellen.

 

Das Vorgehen von Einsatztrupps beim
Löschen von Bränden und bei der
Personenrettung kann so unter realen
Temperatur- und Sichtbedingungen
geübt werden.