Lehrsäle L1 bis L3


Über der Fahrzeughalle im Obergeschoss
des westlichen Gebäudeflügels sind nach
funktionellen Gesichtspunkten die Räume
nacheinander angeordnet.

 

An die geräumigen Lehrsäle mit der
Möglichkeit einer Unterteilung mittels
beweglicher Trennwand, schließt sich die
Atemschutzübungsanlage, die auch von den
freiwilligen Feuerwehren der Landkreise
Würzburg und Kitzingen genutzt wird.


Die ehemalige Atemschutzwerkstatt wird zur
Zeit zu einem Lehrsaal umgebaut.