Logo Staatswappen

­Lehrgänge

Lehrgänge im Detail

Notfallstation Bayern – Führung

K04

Ausbildungsdauer:

23 Stunden (3 Tage) Stunden

Teilnehmerkreis:

Leiter der Notfallstationen
Führungskräfte der in der Notfallstation mitwirkenden Organisationen

Mitzubringende Lehrgangsausstattung:

Siehe Hinweise für Lehrgangsteilnehmer

Ausbildungsziel:

Der Lehrgangsteilnehmer soll die Notfallstation/Teilbereiche der Notfallstation erkunden, einrichten und betreiben können. Er soll das unterstellte Personal im Einsatz führen können.

Wesentliche Ausbildungsinhalte:
  • Richtlinie Katastrophenschutz in der Umgebung kerntechnischer Anlagen in Bayern
  • Grundlagen des Strahlenschutzes
  • Abschätzung der Personendosis mittels Strahlenmesskarten
  • Erkundung von Objekten
  • Planung von Notfallstationen
  • Übungen und Einsätze mit Notfallstationen
Vorausgesetzte Ausbildung:

Mindestens Gruppenführer oder höhere Führungsausbildung der jeweiligen Trägerorganisation

Hinweis:

Lehrgang wird nach besonderem Bedarf eingeplant.

Keine Termine für diesen Standort vorhanden.
Weitere Termine finden Sie auch in der: