Logo Staatswappen
­Lehrgänge

Lehrgänge im Detail

Bootsführer

C21

Ausbildungsdauer:

45 Stunden (5 Tage)

Teilnehmerkreis:

Angehörige von Feuerwehren mit motorgetriebenem Boot

Sonstige Voraussetzungen:

Freischwimmer, ein ärztliches Zeugnis nach dem Muster der Anlage 2 der Sportbootführerscheinverordnung ist vorzulegen, Ausbildung in erster Hilfe

Mitzubringende Lehrgangsausstattung:

Siehe Hinweise für Lehrgangsteilnehmer

Ausbildungsziel:

Der Lehrgangsteilnehmer soll motorbetriebene Boote der Feuerwehr sicher führen können.

Wesentliche Ausbildungsinhalte:
  • Aufgaben der Feuerwehr
  • Rechtsgrundlagen
  • Gewässerkunde und Fahrtechnik
  • Allgemeine Schiffskunde
  • Dienstanweisungen für den Bootsführerdienst
  • Motorkunde
  • Knoten und Stiche
  • Bestückung der Feuerwehrboote
  • Wassern von Feuerwehrbooten
  • Fahrtechnik
  • Ölwehr auf Gewässer
  • Nachtausbildung
Vorausgesetzte Ausbildung:

Truppmann,
Sprechfunker

Hinweis:

Ein Passbild für den Bootsführerschein ist mitzubringen

Bitte beachten Sie die weiteren Informationen unter Hinweise für Lehrgangsteilnehmer "Besonderer Hinweis für Bootsführer-Lehrgang" t1p.de/ozpdn

Kursnummer Datum
01 04 C21 006 24 29.07 - 02.08.2024
01 04 C21 007 24 02.09 - 06.09.2024
01 04 C21 008 24 09.09 - 13.09.2024
01 04 C21 009 24 16.09 - 20.09.2024
Weitere Termine finden Sie auch in der: